Starke deutsche Beteiligung beim WMC 2017

Der Wereld Muziek Concours (WMC) ist ein internationales Musikfest in den Niederlanden. Seit 1951 wird es alle vier Jahre in Kerkrade veranstaltet und von der WMC Foundation organisiert. In verschiedenen Klassen und Kategorien finden musikalische Wettbewerbe von Amateurblasorchestern, Marsch- und Showbands, Schlagwerkensembles und Dirigenten statt.

Spielmannszug Rödemis

Kreisorchester Trier-Saarburg

Bundesmusikdirektor Fachbereich Blasmusik, Heiko Schulze

Die Zuschauerresonanz ist beeindruckend: an vier Wochenenden kamen mehr als 300.000 Besucher zu den verschiedenen Veranstaltungen. Fast 20.000 Musiker_innen aus aller Welt kamen nach Kerkrade, um ihr Können zu präsentieren und sich von einer internationalen Jury bewerten zu lassen. Auch der Bundesmusikdirektor Fachbereich Blasmusik der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV), Heiko Schulze, war als Juror in diesem Jahr tätig.

Aus Deutschland nahmen in diesem Jahr 28 Musikvereinigungen in den unterschiedlichsten Klassen teil. Aus dem gesamten Bundesgebiet, ob Nord oder Süd, reisten die Musiker_innen an, um sich der Jury zu stellen. Die Ergebnisse, die sich alle sehen lassen können, finden Sie in der beigefügten Liste.

Konzertklassen
In den einzelnen Konzertkategorien (Ausnahme: Konzertklasse) müssen ein Pflicht- und ein selbstgewähltes Musikstück vorgetragen werden, die dann von den drei bzw. vier Juroren bewertet wurden.
In der Konzertklasse wurde das Pflichtstück gestrichen, um dem Konzept des Programms mehr Entfaltungsspielraum zu geben. Obwohl natürlich weiterhin die musikalische Umsetzung im Vordergrund bleibt, bildet nun die Kommunikation mit dem Publikum einen weiteren Schwerpunkt in der Bewertung. Das spiegelt sich auch in der neu gestalteten Zusammensetzung der Jury wider, in der neben dem Jurypräsidenten, einem namhaften Blasorchesterdirigenten, einem Dirigenten symphonischer Musik, einem Komponisten und einem Bläsersolisten auch ein Regisseur oder Produzent der Theater-, Musical- oder Opernwelt jeweils seine eigenen fachspezifischen Kriterien beurteilen soll.

Marschklasse
Hier müssen zwei selbstgewählte und entsprechend anspruchsvolle Titel in der Bewegung dargeboten werden. Auf einem gesteckten Parcours werden vorgegebene Formationselemente in größtmöglicher Genauigkeit ausgeführt. Das sind vor allem bestimmte Wendungen und Schwenkungen. Die eigentliche Schwierigkeit besteht darin, bei aller Konzentration aufs exakte Marschieren die Musikalität nicht aus den Augen zu verlieren. Zwei Dinge, die eigentlich nicht zusammengehen.

Showklasse
Ziel ist es, mit eindrucksvoller Musik in bester Qualität das Gehör der Wertungsrichter und des Publikums zu erreichen. Meist handelt es sich dabei um ein Medley verschiedener Titel, die alle einem Thema folgen. Parallel zur Musik gestalten die Musiker Bilder und Effekte, die die Musik visualisieren und unterstreichen. Harmonie, Abwechslung und Überraschung müssen hier das Gesamtbild bestimmen um in gerade einmal 13 Minuten die Wertungsrichter zu überzeugen.

Name

Kategorie

Ergebnis

Brass Band Sachsen

Brass Band Klasse 1

85,50

Cologne Concert Brass

Brass Band Klasse 1

85,50

Badische Brassband

Brass Band Klasse 2

90,00

Landesblasorchester Baden-Württemberg

Harmonie Konzertklasse

96,00

Junge Studentische Bläserphilharmonie

Harmonie Klasse 1

92,17

Bläserphilharmonie Aachen

Harmonie Klasse 1

92,08

Freiburger Blasorchester

Harmonie Klasse 1

87,00

Symphonic Youth Wind Band Ulm

Harmonie Klasse 2

92,00

Sinfonisches Blasorchester Bitburg-Prüm

Harmonie Klasse 2

87,00

Musikverein Oberharmersbach

Harmonie Klasse 2

86,83

Sinfonisches Blasorchester Wehdel

Harmonie Klasse 2

82,50

Brass in Concert

Harmonie Klasse 2

80,00

Kreisorchester Trier-Saarburg

Harmonie Klasse 3

91,17

Symphonisches Jugendblasorchester Köln

Harmonie Klasse 3

81,00

Stadtkapelle Friedberg

Harmonie Klasse 3

80,25

Musikverein Lichtenberg

Harmonie Klasse 3

76,00

Kreisorchester Lichtenfels

Harmonie Klasse 3

70,33

Projektorchester Eifel

Harmonie Klasse 3

70,00

Spielmannszug Oberlichtenau

Marsch Weltklasse

90,65

Spielmannszug Rödemis

Marsch Weltklasse

88,65

Fanfarenzug Dresden

Marsch Weltklasse

86,50

SG Fanfarenzug Potsdam

Marsch Weltklasse

83,35

Fanfarenzug Neustrelitz

Marsch Weltklasse

82,18

Fanfaren- und Spielmannszug Altenstadt

Marsch Weltklasse

70,75

Spielmannszug Hattstedt

Marsch Klasse 1

86,25

Fanfarenzug des KSC Strausberg

Marschparade Weltklasse

82,08

SG Fanfarenzug Potsdam

Show Weltklasse

83,23

Fanfarenzug des KSC Strausberg

Show Weltklasse

82,04

Spielmannszug Rödemis

Show Weltklasse

81,50

Musikcorps der FFW Grossen-Linden

Show Weltklasse

81,08

Fanfarenzug Dresden

Show Weltklasse

79,00

Fanfarenzug Neustrelitz

Show Weltklasse

78,13

Spielmannszug Oberlichtenau

Show Weltklasse

76,46

Spielmannszug Hattstedt

Show Klasse 1

71,67

Landesmusikjugend Hessen

Platzkonzert

(alle Angaben ohne Gewähr)

Dietmar Anlauf
Fachbereich Öffentlichkeit


Sponsoren

Veranstalter