Die neue DS-GVO kommt - auch ein Thema für die Jahresfachtagung EDV/Neue Medien am 24./25.02.2018 in Jena

Am 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU (DS-GVO) in Kraft sowie auch damit verbunden das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu). Mit der Datenschutzreform will die EU ein gleich hohes Datenschutzniveau in ganz Europa für den Umgang mit personenbezogenen Daten herstellen. Wichtige Fundamente der neuen Grundverordnung sind dem bisherigen Bundesdatenschutzgesetz nachempfunden; trotzdem forcieren einige Elemente auch hierzulande Änderungen. Über 200 verschiedene Gesetze hat man identifiziert, die zu verändern sind.

Die entscheidende Änderung und zugleich Herausforderung besteht darin, dass nun jeder Verein und Verband verpflichtet ist, seinen datenschutzkonformen Umgang mit personenbezogenen Daten nachweisen zu müssen. Der Vorstand eines Vereins bzw. Verbandes ist für die Umsetzung und den Nachweis verantwortlich und haftet entsprechend bei Verstößen.

In Vorbereitung auf die Anwendung der Vorschriften sind eine Vielzahl von Arbeiten in den Vorständen zu erbringen, so u.a.:

  • Erstellen umfassender Übersichten über alle Datenverarbeitungsvorgänge im Verein/Verband, die personenbezogene Daten betreffen, also eine umfassende Dokumentationspflicht.
  • Prüfen unter dem Gesichtspunkt der Datensparsamkeit, welche Datenverarbeitungen tatsächlich erforderlich sind.
  • Vorbereitung von technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Einhaltung des datenschutzkonformen Umgangs sowie zur Informationssicherheit in der eigenen Datenverarbeitung.
  • Konzipieren von Richtlinien und neue Prozesse für die Einführung künftiger Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die darauf ausgerichtet sind, Datenschutz-Folgeabschätzungen zu ermöglichen.

Die BDMV e.V. als Dachverband erweitert hier ihr Serviceangebot für Mitglieder: in Kürze wird eine Handreichung zum Umgang mit der DSVO unter http://www.bdmv-online.de verfügbar sein, die Hinweise zur Bewältigung der ersten Arbeitsschritte gibt. Für Einzelfälle ist geplant, eine Rechtsberatung anzubieten.

In seiner Jahresfachtagung wird der Fachbereich EDV/Neue Medien auch die DS-GVO behandeln und insbesondere auch die Umsetzung der neuen Richtlinien auf der Grundlage der Anwendung von ComMusic-Software in unseren Vereinen und Verbänden festlegen. Am 24./25. Februar 2018 werden hierzu in Jena die Themen vorgestellt und an praktischen Lösungsbeispielen erläutert. Eine Vielzahl von Landesverbänden der BDMV haben ihre Teilnahme bereits bestätigt.


Sponsoren

Veranstalter