Hessische Musiktradition mit Trommeln und Fanfaren

Tag der Spielleute des Hessischen Musikverbandes in Reiskirchen

Am 6. Oktober präsentiert sich der Musikverein Reiskirchen als Gastgeber des diesjährigen Tages der Spielleute des Hessischen Musikverbandes e.V. (HMV). Auf dem alten Pfarrhof können die Besucher am Sonntag verschiedene Spielmanns- und Musikzüge aus ganz Hessen mit historischen Uniformen und seltenen Instrumenten in Aktion bewundern und gleichzeitig ausgezeichnete Weine genießen.

Seit mehr als 10 Jahren kommen auf Einladung des Hessischen Musikverbandes e.V. (HMV) für den Tag der Spielleute traditionelle und moderne Spielmannszüge aus ganz Hessen zusammen, um sich und ihre Musik zu präsentieren. Erstmals richtet der Musikverein Reiskirchen am 6. Oktober 2019 auf dem Alten Pfarrhof in Reiskirchen den Tag der Spielleute aus. Dieses Jahr begrüßt der Gastgeberverein 7 verschiedene Gruppen aus den Bereichen Spielmannszüge, Musikzüge, Drumbands, Fanfarenzüge und Schalmeienkorps. Perfekt umrahmt wird die Veranstaltung durch das Weinfest in Reiskirchen, welches ebenfalls auf eine lange Tradition zurückblickt. Von 12 Uhr bis 18 Uhr werden alle mitwirkenden Vereine Platzkonzerte darbieten.

Ins Leben gerufen und gefördert wird der Tag der Spielleute vom HMV, der mit 350 Orchestern und über 15.000 aktiven Musikern einer der größten Musikverbände Hessens ist und eine stilistische Bandbreite von sinfonischer Blasmusik über Jazz bis zum Spielmannszug bietet. In Spielleuteensembles finden sich heute noch Instrumente in seltenen Stimmungen, die außerhalb der Spielleutetradition kaum noch Verwendung finden. Mit dem Tag der Spielleute möchte der HMV einen Beitrag zur Bewahrung dieses Kulturgutes leisten. Lassen Sie sich daher mitreißen von Musik, ausgezeichneten Weinen, warmen Speisen, Kaffee und Kuchen, während sich die Kinder auf der Riesenhüpfburg vergnügen können. Der Eintritt ist frei.

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Bürgerhaus in Reiskirchen statt.


Sponsoren

Veranstalter