Neue Kompositionen für Blasorchester: Trossinger Sommerakademie widmet sich aktuellen Werken

Neue Kompositionen für Blasorchester gibt es in großer Zahl und hoher Qualität, doch viele von ihnen sind Musiker*innen, Dirigent*innen und Publikum bisher gänzlich unbekannt! In der diesjährigen "Trossinger Sommerakademie" (23.-28. September 2019) werden aktuelle Werke, u.a. von Mario Bürki, Mathias Wehr, Dominik Wagner, Kevin Houben oder Bert Appermont, vorgestellt und sozusagen druckfrisch einstudiert. Neben reinen Orchesterwerken bilden Solokonzerte und die Interpretation von Märschen in verschiedenen Epochen bis heute einen Schwerpunkt des Seminars. Im Fokus der gemeinsamen Arbeit steht auch die Frage nach geeigneten didaktischen Methoden zur Einstudierung mit dem Ensemble sowie nach Herangehensweisen für die Konzeption und Vermittlung anspruchsvoller Konzertprogramme. Das Seminar richtet sich an Leiter*innen von Blasorchestern; weitere Interessent*innen sind eingeladen als Mitspieler*innen im Lehrgangsorchester teilzunehmen. Weitere Informationen & Anmeldung: www.bundesakademie-trossingen.de.

Die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen & Jugend und vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.


Sponsoren

Veranstalter