Das Deutsche Musiktreffen 60plus – „Länger jung mit Musik!“

Der Bundesmusikverband Chor & Orchester erinnert an den Anmeldeschluss am 31. März 2020 für alle Seniorenchöre und -orchester sowie interessierte Einzelpersonen.

Vom 18. - 20. September 2020 findet das Deutsche Musiktreffen 60plus in Bad Kissingen mit rund 1.000 InstrumentalistInnen und SängerInnen aus Seniorenensembles statt. Anmelden können sich Blasorchester, Gesangvereine, Akkordeon- und Tischharfenensembles, Kirchenchöre, Sinfonieorchester, Rock- und Popchöre und viele weitere Seniorenformationen sowie interessierte Einzelpersonen. Das Musiktreffen soll das Potenzial, das Engagement und die hohe musikalische Qualität der langjährig musizierenden Seniorenensembles in Deutschland herausstellen. "Aus meiner Sicht sollte man die Aufforderung der Stadt Bad Kissingen "Freunde, kommt wieder!" wörtlich nehmen.", berichtet ein/e Teilnehmer/in vom letzten Musiktreffen im Jahr 2016. Der Bundesmusikverband Chor & Orchester hat sich dieser Bitte angenommen und ist nun mitten in der Planung für das anstehende Deutsche Musiktreffen 60plus im kommenden September 2020.

Drei Tage voller Konzerte und Seminare
Freitag, 18. September 2020
Eröffnungskonzert
"Durch Beiträge verschiedener Ensembles, Chöre und Instrumente hat man einen Eindruck von der Vielfalt der Musikszene der Ü60 Menschen gewonnen." Das Wochenende beginnt mit einem Eröffnungskonzert, bei dem Musik aus allen Genres von Tradition bis Moderne präsentiert wird.

Samstag, 19. September 2020
Seminare und gemeinsames Musizieren
"Interessant und bereichernd, lehrreich, motivierend zum Musizieren im Alter." Auch dieses Jahr erwarten die MusikerInnen und SängerInnen Seminare aus allen Kulturbereichen - von Beatboxing, Theaterimprovisation über Bühnenpräsenz und Auftrittsmut bis hin zu Tanzkursen, Improvisationsund Gospelchorworkshops. Außerdem wird es wieder die Möglichkeit geben, mit Stimme und Instrument gemeinsam in kleinen und großen Gruppen zu musizieren, denn "es hat einfach Spaß gemacht, mit so vielen Gleichgesinnten zusammen zu singen."

Konzerte an zwei verschiedenen Spielorten
"Unmengen Senioren, viele mit Handicaps, bringen so etwas Wunderbares zustande! Das macht Mut. Unser Spielen-dürfen auf der Drehbühne war unser bisher größter Auftritt. Es macht selbstbewusst und stolz. […] Es motiviert, für so etwas zu üben. Wir sind jetzt besser." Neben den Seminaren am Samstag kann jedes Ensemble in einem halbstündigen Konzert im Kurtheater oder in der Wandelhalle des Regentenbaus sein Können präsentieren. Dazu werden viele Kurgäste aus Bad Kissingen und Musikinteressierte aus der Umgebung erwartet.

Geselliger Abend
"Wo viele Chöre und Orchester zusammen kommen, herrscht stets eine fröhliche Stimmung. Es war, als ob die Musiker zu einer Familie zusammengewachsen wären." Diese fröhliche Stimmung gilt es beim geselligen Abend zu genießen, bei der eine fränkische Brotzeit mit passender Musik bereitsteht. Es gibt genügend Gelegenheit und Zeit sich kennenzulernen und für ein nächstes Musiktreffen zu verabreden.

Sonntag, 20. September 2020
Ökumenischer Gottesdienst
"Für mich war das ein emotionaler Höhepunkt, der für mich Anlass ist, dem Chorgesang treu zu bleiben. Es war geprägt vom Grundsatz "Singen heißt Kontakt". Eine weitere gemeinschaftlich musikalische Erfahrung gibt es beim ökumenischen Gottesdienst zu erleben, bei dem eine bunt zusammengestellte Besetzung arrangierte Kirchenlieder singt und spielt.

Abschlussfeier
"Das Zusammenspiel mit fremden Musikanten und das großartige Arrangement waren für mich ein einmaliges Erlebnis. Man konnte erkennen, dass schon etwas ergraute Gehirnzellen neu motiviert und aktiviert werden. Kann es für uns Ältere Besseres geben, als zu wissen, dass man noch zu was taugt?" Dass die ältere Generation Energie und Ausstrahlung hat, wird beim Höhepunkt der Veranstaltung bewiesen: Bei der Abschlussfeier im Max-Littmann-Saal des Regentenbaus versammeln sich alle InstrumentalistInnen und SängerInnen unter einem Taktstock und musizieren gemeinsam bekannte arrangierte Volkslieder und Schlager.
"Bereits beim Betreten des Saales war mir bewusst geworden, die "Alten" haben es drauf. Diese "Alten" altern später." - oder sogar nie, denn sie bleiben „Länger jung mit Musik“!

Teilnahme ist kostenfrei - jetzt anmelden!
Die Teilnahme ist kostenfrei, es sind lediglich die eigenen Reise- und Übernachtungskosten zu tragen. In Bad Kissingen stehen Unterkünfte in verschiedenen Preiskategorien zur Verfügung. Die Tourist-Information vermittelt Zimmer unter der Telefonnummer 0971 / 8048444. Anmeldungen von Ensembles und Einzelteilnehmenden sind noch bis zum 31. März 2020 möglich - formlos per E-Mail an info@bundesmusikverband.de, telefonisch unter 07425 / 328806-40 oder über die Website www.bundesmusikverband.de.


Sponsoren

Veranstalter